Willkommen

28.August

Heute werden Debbys kleine Prömmelchen schon 5 Wochen.
Eigentlich könnten wir ja froh sein, dass wir so viel Glück mit dem Wetter haben. Immer trocken, keine Matsche , die Kleinen könnten den ganzen Tag draußen verbringen und nur zum Schlafen rein kommen. Ja, eigentlich...jetzt ist den Kleinen immer so heiß, dass sie sich im Grunde nur morgens und abends bewegen. Nach dem Fressen wird kurz das kleine und große “Geschäft” erledigt und dann ist man gleich wieder auf der Suche nach einem kühlen Plätzchen. Leider wurde auch deshalb heute nichts aus der geplanten “Cabrio-Fahrt” mit der ganzen Familie. Wir haben es zwar einigermassen geschafft, jeden einzeln für die Fotos kurz ins Cabrio zu setzen, das war es dann aber auch. Das große “Hecheln” ging los und wir haben die Kleinen dann schnell wieder in ihr angenehm kühles Zimmer gebracht. Am Abend wollten wir es nochmal versuchen, dann hat es aber geregnet. Also gibt es heute nur die Einzelbilder, aber immerhin!

Mama Debby säugt ihre kleinen Racker immer noch ca. 4x am Tag, aber die Milch wird weniger und deshalb bekommen die Kleinen inzwischen 3 Mahlzeiten zusätzlich. 2x rohes, gewolftes Fleisch mit unterschiedlichen Zusätzen. Gemüse, ein bisschen Obst, etwas Öl, manchmal auch Kräuter, oder Kokosflocken. Und eine Mahlzeit besteht aus sehr hochwertigem Trockenfutter, welches aber grundsätzlich eingeweicht- und immer mit frischen Zutaten angereichert wird.
Um es jetzt auch an dieser Stelle nochmals zu erwähnen, das Wichtigste für ein gesundes, langes Leben ist bei Mensch und Tier die Darmgesundheit. 80% des Immunsystems sitzt im Darm und wir möchten alles dafür tun, dass die Darmflora unserer Welpen allerbestens aufgebaut wird. Mit 6 Wochen wird der Kot der Welpen nochmals auf Würmer und Giardien untersucht. Gleichzeitig wird auch das Mikrobiom des Darmes untersucht und je nach Ergebnis wird dann gehandelt!
Seit wir so verfahren, haben unsere Welpen eine stabile Darmflora und werden auch nicht unnötig mit Wurmkuren und anderen schädlichen Dingen belastet.
Welche Erfahrung dazu geführt hat, mich intensiv mit diesen Dingen zu beschäftigen und die genauen Zusammenhänge zu erklären, würde hier zu weit führen. Ich habe mir aber vorgenommen, unsere Webseite um die Rubrik “Gesundheit und Ernährung” zu erweitern. Kann aber noch was dauern!

So, jetzt aber endlich die Bilder....wie gesagt, leider nur die Einzelvorstellung!
Bei den Mädels ist bereits die Entscheidung gefallen, wer zu wem kommt, deshalb mit Rufnamen.
Bei den Jungs ist es etwas schwieriger, aber bis nächste Woche werden wir das sicher auch geklärt haben!


Viel Spass beim Anschauen!
 

Annie wollte nicht im Cabrio sitzen bleiben.....viel zu heiß wie man sieht!

Jetzt aber schnell in´s Kühle und Tschüß bis nächste Woche!!